Ausgangslage


cityApartments springt in die Lücke
:

„Bereits ab einer Grundfläche von 140 m2 können wir einen Standort realisieren“.

Ausgangslage

In Städten und Agglomerationen sind bis zu 50% aller Haushalte sogenannte Einpersonenhaushalte. Viele dieser Mieter befinden sich in einer Übergangsphase zur wirtschaftlichen Selbständigkeit (Auszubildende, Studierende, Berufseinsteiger), daneben finden sich auch Job-Nomaden, Personen aus gescheiterten Partnerschaften mit gemeinsamem Haushalt in Auflösung, in Trennung gehende Ehepartner mit hohen Unterhaltsverpflichtungen, ausländische Fachkräfte sowie Personen, die ganz einfach nicht zu viel für das Wohnen ausgeben wollen oder können.

cityApartments

Für diese Zielgruppen mit einem Fokus auf Ein- bis Zweizimmerwohnungen in einem eher tieferen bis mittleren Preissegment kommen kaum neue Angebote auf den Markt, ausserdem weisen schon bestehende Angebote oft ein schlechtes bis sehr schlechtes Preis-/Leistungsverhältnis auf.

Über cityApartments

«Boarding Houses» oder «Serviced Apartments» sind möblierte Mietwohnungen mit hotelähnlichen Dienstleistungen. „fair value cityApartments“ entwickelt, produziert und betreibt möblierte Apartments mit hotelähnlichen Dienstleistungen für Kurz- oder Dauermieten, vorwiegend an urbanen und suburbanen Standorten.

„fair value cityApartments“ zeichnen sich speziell durch ein hohes Preis-Leistungs-Verhältnis aus (fair value). Ein „cityApartment“ (cA) ist immer gleich, es gibt nur einen Typ. Die Mieter eines cA erhalten funktionale und möblierte Wohnqualität auf kompaktem Raum an (sub-)urbaner Lage zu einem bezahlbaren Preis!

Neben dem Preis-Leistungs-Verhältnis sind die Aussen- und Innenwirkung („Das muss ich haben!“) sowie der Wiedererkennungswert zentrale Aspekte der Marketingstrategie.

Arrow
Arrow
ArrowArrow
Slider

Abb. Die cityApartments sind vollständig möbliert inkl. Wasch- und Küchengeräte.

Die für 1 bis max. 2 Personen ausgelegten Apartments in Holzbauweise werden werkseitig vollständig vorfabriziert und zur Endmontage per Tieflader zu den Standorten gebracht. Durch optimierte Planung, Prozesse und Beschaffung, kontinuierliche Weiterentwicklung, komplette Vorfertigung im Werk erreicht ein cA ein hohes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Sie haben ein Grundstück zur Zwischennutzung, eine Restfläche? Dann nehmen Sie  mit uns Kontakt auf …

Anforderungen an Standorte

cityApartments springt in die Lücke:

„Bereit ab einer Laufzeit von 10 Jahren können Zwischennutzungen für uns eine interessante Option sein!“

Abb.  Konstruktion und Fassade in ökologischer Holzbauweise. In der Abb. ein typenähnliches Grundmodul.

Wir suchen Grundstücke in der ganzen Schweiz, bevorzugt im urbanen und suburbanen Raum, aber auch in der Agglomeration und in den erweiterten Ballungsgebieten (wie das Mittelland).

Lage

Entscheidend für die Standortwahl sind weiter die Makro- und Mikrolage. Bei der Makrolage ist für „cityApartments“ insbesondere der potenzielle Bedarf an möblierten Single-Apartments massgebend, ein Hinweise dafür ist etwa die wirtschaftliche Prosperität der Region. Bei der Mikrolage sind die Erreichbarkeit und die verkehrstechnische Anbindung, Einkaufsmöglichkeiten und die unmittelbare Immissionsbelastung wichtige Faktoren.

Zone & Baugesetz

Auf Grund seiner Form als Mischmodell zwischen reiner Wohnnutzung und hotel-änlicher Dienstleistung, ist es denkbar, dass ein Standort von „cityApartments“ nicht zwingend in einer Wohnzone realisiert werden muss. Es ist denkbar, dass dafür auch eine Industrie-/ Dienstleistungszone in frage kommen kann. Der Einzelfall ist auf jeden Fall zu prüfen auch im Hinblick auf die Baugesetzgebung.

Möglicher temporärer Charakter

Ein weiterer interessanter Punkt ist der mögliche temporäre Charakter. Denn es ist möglich einen Standort bereits ab ca. 10 – 15 Jahren zu betreiben (Stichwort: Zwischennutzung). Dabei wird die Betriebsdauer im Voraus vertraglich zeitlich begrenzt. Dies ergibt allenfalls weiteren Spielraum in Bezug auf Zone und Baugesetzgebung.

Flächenbedarf

In Frage kommen Flächen wie z.B. ungenutzte Parzellen, Restflächen im Bestand, Flächen in Entwicklungsgebieten, Baulandbrachen etc. Jeweils sowohl für eine dauerhafte Überbauung oder als Zwischennutzung.

Ein „Gebäude“ setzt sich aus 6 Wohneinheiten zusammen, die in einem Zweispänner über 3 Geschosse mit einer mittigen offenen Erschliessung angeordnet sind. Die Gebäudehöhe über drei Geschosse beträgt ca. 9.60 m.

Daraus ergibt sich ein minimaler Flächenbedarf (Footprint Gebäude) von rund 140 m². Dazu zu rechen sind die Grenzabstände. Der effektive Flächenbedarf variiert je nach Gegebenheit (Ausrichtung der Fläche, Nebengebäude, Bauvorschriften etc.).

Zeithorizont

Wir können flexibel planen, eine wirtschaftliche Realisierung ist bereits ab einer minimalen Betriebsdauer von 10 Jahren möglich. Es sind deshalb auch Vertragsformen wie Zwischennutzung oder Baurecht möglich, wenn Sie Ihr Grundstück nicht verkaufen wollen. Ab welcher Betriebsdauer ein Projekt jedoch effektiv wirtschaftlich betrieben werden kann, muss im Einzelfall geprüft werden. Dies hängt stark von den Gegebenheiten des jeweiligen Standortes ab (Stichworte: Mietzinsniveau, erwartete Auslastung etc.). Durchschnittlichen erwarten wir einen Betriebszyklus von 15 Jahren.

Nutzungsformen

Wir suchen für Zwischennutzung, Baurecht oder Kauf

Wir sind interessiert an Bauflächen ab 140 m2, die wir wie folgt für unser Projekt nutzen können:

  • als Zwischennutzung (ab 10 Jahre)
  • im Baurecht (ab 30 Jahre)
  • im Kauf
  • (auch Restflächen, Baulandbrachen)

Nutzungsdauer bei Zwischennutzung oder Baurecht

Bei Nutzungsformen als Zwischennutzung oder im Baurecht sind für uns
Laufzeiten ab 10 Jahren
eine interessante Möglichkeit um einen Standort realisieren zu können.

Eine Nutzung im Baurecht (30-99 Jahre) kann eine interessante Möglichkeit darstellen, wenn Sie kein eigenes Projekt haben und Ihr Grundstück dennoch nicht verkaufen wollen. Dies erlaubt Ihnen, eine attraktive Rendite mit tiefem Risikoprofil zu erwirtschaften.

Eine kurzfristige Zwischennutzung (10-30 Jahre) kann zur Steigerung der Attraktivität eines Areals beitragen bei gleichzeitig attraktiver Rendite mit tiefem Risikoprofil.

Bei beiden Varianten (Zwischennutzung / Baurecht) erhalten Sie nach Ablauf der vertraglich vereinbarten Nutzungsdauer Ihr Grundstück vollständig rückgebaut zurück.

Attraktive Rendite

Wir investieren an Ihrem Standort in kompakte, moderne & möblierte Business-Apartments und betreiben diese über einen vertraglich festgelegten Zeitraum. Dank der optimierten Prozesskette unseres Geschäftsmodells können wir Ihnen für die Nutzung Ihrer Fläche eine attraktive Rendite bieten.

Die absolute Höhe der Rendite hängt von verschiedenen Faktoren ab:

  • Attraktivität des Standortes (Lage, etc.)
  • Allg. Mietzinsniveau im Umfeld
  • Vertraglich Nutzungsdauer (bei Zwischennutzung und Baurecht)
  • Ist das Grundstück erschlossen / nicht erschlossen

Da wir bestrebt sind, einen Standort über die vertragliche Nutzungsdauer abzuschreiben (Amortisation), hat die Laufzeit einen wesentlichen Einfluss auf die Wirtschaftlichkeit über den gesamten Betriebszyklus.